Grand Fleur (Debi Roberts) mit selbstgemachtem Toggle

Grand Fleur (Debi Roberts) mit selbstgemachtem Toggle

Vor Kurzem habe ich bei Etsy das Design Grand Fleur von Deborah Roberti entdeckt, das mir super gut gefallen hat. Leider gibt es dieses Design nur als Halsband und Ohrringe, aber im Prinzip ist es kein Problem aus den einzelnen Elementen ein Armband zu fädeln. Ich hatte dann das Problem, daß 5 Elemente irgendwie zu kurz waren, 6 Elemente aber zu viel Armband ergeben hätten. Nach einigem Suchen, habe ich dann auf Youtube einige Videos gefunden, in denen gezeigt wird, wie man einen Toggle-Verschluß aus Perlen fädeln kann. 

Das Grand Fleur ist nicht so arg schwer, also durchaus auch für Anfänger geeignet. Für den Toogle sollte man zumindest schon mal was mit Peyote gemacht haben, denn das Gefummel mit 15/0er Rocailles erfordert schon ein bißchen Übung in dieser Technik und ein Grundwissen, wie Peyote gefädelt wird. In erster Linie habe ich nach dem Video von offthebeadedpathoffthebeadedpath gefädelt, die Enden des Gegenstückes zum Ring haben mir bei den Video aber nicht so gefallen, dafür und für die Befestigung am Armband habe ich mich dann ein bißchen an dem Video von ViPBiserViPBiser orientiert. Ich habe dann allerdings unter die roten Perlen an den Enden noch die roten 8/0er aus dem Armband gesetzt, das gefiel mir einfach besser. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner