Drina und Interlace Mother’s Day zum Muttertag

Drina und Interlace Mother’s Day zum Muttertag

Als Muttertagsgeschenk habe ich die beiden Armbänder Drina Bracelet und das Interlace Mother’s Day Bracelet gemacht. Besonders das Interlace Mother’s Day Bracelet hat viel Spaß gemacht. Die außergewöhnliche Fassung der 14 mm Rivolis ist ein echter Hingucker geworden.

Das Drina Bracelet ist relativ einfach zu fädeln, aber bei geschickter Farbwahl ist es ein wirklich wunderschönes, sehr elegantes Armband

Drina_Ortrud_030_

Drina_Ortrud_035_

 

Das Interlace Mother’s Day Bracelet setzt schon ein bißchen Übung im Fädeln voraus. Aber mit der Videoanleitung von Bronzepony gelingt das Fassen der Steine super. Auch hier habe ich bei dem Armband, wie schon beim Interlaced Bezel Bracelet das Armband selbst etwas modifiziert. Neben dem Austausch der äußeren Perlen in den RAW-Elementen durch 8/0er Seedbeads (im Video 11/0er), habe ich, nachdem das Armband fertig gefädelt war, zwischen die 8/0er Perlen noch jeweils eine 11/0er Seedbead in der Kontrastfarbe gesetzt. Dadurch erhält das Armband etwas mehr Stand, es ist dann nicht mehr so labbrig und man sieht nun das Fädelgarn an den Aussenkanten gar nicht mehr. Das ist nämlich was, das ich nicht so sehr mag.

Motherday_Ortrud_001_

Motherday_Ortrud_012_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.